Vortragsreihe «Sport & ...»

Sport & ...

Im Rahmen der Vortragsreihe «Sport & …» lässt der ASVZ Exponenten aus Literatur, Wirtschaft, Politik, Technik und anderen Wissenschaftsbereichen aufs Podium steigen. Die hochkarätigen Referentinnen und Referenten spannen in ihren Vorträgen auf unterhaltsame Weise den Bogen zum Sport und bieten nicht alltägliche Einblicke in ihre Wirkungsfelder.

Am 22. März um 18:15 Uhr spricht Simone Reber über das spannende Themenfeld «Sport & vegane Ernährung».  

Vegane Ernährung liegt voll im Trend, auch bei Sportlern. Was steckt dahinter? Werde ich durch eine vegane Ernährung leistungsfähiger? Welche Probleme können auftreten und wie kann ich diese umgehen? Der Vortrag von Simone Reber beleuchtet in einem ersten Teil die grundlegenden Aspekte der veganen Ernährung und unterlegt die Inhalte mit neusten Forschungsergebnissen und praktischen Beispielen. Im Hauptteil werden mögliche Vorteile und Risiken sowie Herausforderungen der veganen Ernährung für Sportler erläutert. Zur Sprache kommen Themen wie Energieverfügbarkeit, pflanzliche vs. tierische Proteine, Regenerationsfähigkeit, kritische Mikronährstoffe, Knochengesundheit und viele mehr. Im dritten Teil gilt das Augenmerk der praktischen Umsetzung der veganen Ernährung im Sportleralltag.

Simone Reber, ehemalige Spitzensportlerin mit einem BSc Ernährungsberaterin SVDE, einem CAS in Sporternährung (BFH, Bern und Magglingen) und langjähriger Erfahrung in der Beratung von Sportlern jeden Niveaus, steht an diesem Abend Rede und Antwort. 

Teilnahmedetails siehe unter «Anmeldung»

Der Vortrag «Sport & vegane Ernährung» findet am 22. März 2022 von 18:15 bis 19:45 Uhr im Hörsaal E 7 des ETH-Hauptgebäudes sowie online statt. Für die Teilnahme vor Ort gilt die Zertifikatspflicht, eine Anmeldung ist notwendig (vortragsreihe@asvz.ch). Zur Teilnahme online gelangen Interessierte mit folgendem Link.


Während oder nach dem Referat haben Teilnehmende die Gelegenheit, Fragen via vortragsreihe@asvz.ch zu stellen (19.15-19.45 Uhr). 


Covid-19-Bestimmungen:

  • An allen Veranstaltungen in den Räumen der ETH Zürich gilt die Zertifikatspflicht: Wer teilnehmen will, muss entweder geimpft oder genesen sein (2G). 
  • Trotz Zertifikat gilt auch die Maskenpflicht für Veranstaltungen in Innenräumen der ETH, auch am Sitzplatz.

Seit 2014, dem Jahr seines 75-jährigen Bestehens, lässt der ASVZ im Rahmen einer Vortragsreihe Exponenten aus Literatur, Wirtschaft, Politik, Technik und anderen spannenden Wissenschaftsbereichen aufs Podium steigen. Die hochkarätigen Referentinnen und Referenten spannen in ihren Vorträgen auf unterhaltsame Weise den Bogen zum Sport und bieten nicht alltägliche Einblicke in ihre Wirkungsfelder. 

Die Vorträge finden in der Regel zwei Mal im Jahr statt, jeweils ein Vortrag pro Semester.

Kontakt

Verantwortung Vortragsreihe

Rebecca Costabile
Direktionsassistentin

Kommunikation

Simone Eder
Projektleiterin Kommunikation