Über Stock und Stein

Die geleiteten Wanderungen richten sich an alle, die sich gerne abends aber auch an Wochenenden mit Gleichgesinnten draussen bewegen. Das Tempo ist schneller als bei einem Spaziergang, aber stets so, dass man Gespräche führen kann, denn das gehört zu einer gelungenen Wanderung auch dazu.
Wandern ist ideal für Sporteinsteiger aber auch als Ergänzung für alle Sportbegeisterten. Komm mit und lass dich überraschen.

Angebot

Es wurden keine Ergebnisse mit den gewählten Kriterien gefunden. Informiere dich in den beiden anderen Reitern über das Angebot.

Details

  • Abendwanderungen

    Die ca. 3 stündigen Wanderungen (inklusive Pausen) führt die Teilnehmenden zu bekannten und unbekannten Orten in und um Zürich. Die Hin- und Rückfahrt findet mit dem ÖV statt. Abendwanderungen sind ideal, um direkt vom Arbeitsplatz in die Natur einzutauchen und abzuschalten. Lerne die Region um Zürich neu kennen! Die Abendwanderungen finden von Mitte April bis Ende September jeweils am Mittwochabend statt. Es bedarf keiner Anmeldung. Die Ausschreibung mit den nötigen Angaben wird jeweils eine Woche vor dem Anlass publiziert.

  • Wandern intensiv

    Neu bieten wir "Wandern Intensiv" an einigen Freitagabenden für ambitionierte Wanderer und Wanderinnen an. "Wandern Intensiv" eignet sich für Mittlere und Fortgeschrittene. Wir wandern etwas zügiger, eher etwas weiter und manchmal anspruchsvoller als bei unseren klassischen Mittwochswanderungen.  Die Ausschreibung mit den nötigen Angaben wird spätestens einen Monat vor dem Anlass publiziert. Die Online-Anmeldung ist erforderlich und jeweils bis am Vortag um 15:00 möglich.

  • Tageswanderungen

    Du hast Lust dich einen ganzen Tag in der Natur zu bewegen und Ausdauer für 4-6 Stunden Wanderzeit. Dann bist du hier genau richtig. Ob Mittelland oder Voralpin, die Tageswanderungen bieten von allem etwas. Diese Anlässe finden etwa 5 Mal an Wochenendtagen von Mitte April bis Ende September statt.

  • Mehrtageswanderungen

    Wir bieten dir sorgfältig ausgesuchte zwei-und dreitägige Bergwanderungen in der ganzen Schweiz. Dabei übernachten wir in gemütlichen Berghütten oder einfachen Unterkünften. Du brauchst Ausdauer für 4-6 Stunden Wanderzeit pro Tag. 

  • Wander Specials

    In der Regel bieten wir einmal pro Wandersaison eine Spezialwanderung an. Sei es zu ungewöhnlichen Tageszeiten, ungewöhnliche Wanderungsdauer oder ungewöhnliche …

  • Wandern und Yoga

    Die Faszination Yoga in Verbindung mit Bewegung in der freien Natur.

    Nach Möglichkeit finden auch die Yogalektionen im Freien statt.

  • Niveau

    T1 leicht

    Weg/Gelände

    • Weg gut gebahnt
    • Falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert
    • Geeignet für Einsteiger

    Anforderungen

    • Keine
    • Trekking-/Wanderschuhe nicht erforderlich. Gute Turnschuhe reichen.

    T2 mittel

    Weg/Gelände

    • Weg mit durchgehendem Trassee
    • Gelände teilweise steil
    • Geeignet für Mittlere und Fortgeschrittene

    Anforderungen

    • Etwas Trittsicherheit
    • Wander- oder Trekkingschuhe empfohlen

    T3 schwierig

    Weg/Gelände

    • Weg am Boden nicht unbedingt durchgehend sichtbar
    • Ausgesetzte Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert sein
    • Eventuell braucht man die Hände fürs Gleichgewicht.
    • Zum Teil exponierte Stellen mit Absturzgefahr, Geröllflächen, weglose Schrofen
    • Geeignet für Fortgeschrittene

    Anforderungen

    • Gute Trittsicherheit
    • Erfahrung im Bergwandern (T2)
    • Stabile Wander- oder Trekkingschuhe, Schafthöhe über Knöchel

    Skala gilt bei günstigen Verhältnissen. Alpinwandern T4 bis T6 bieten wir im ASVZ Wandern nicht an.

  • Gut zu Wissen

    Ersatzprogramm

    Unsere Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Eine angepasste Routenwahl bleibt vorbehalten. Sollten die Verhältnisse für das ausgeschriebene Wandergebiet für Tages- und Mehrtageswanderungen ungünstig sein, kommunizieren wir den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig ein geeignetes Alternativprogramm.

    Tipps & Tricks

    Neue Schuhe auf kurzen Wanderungen „einlaufen“. Auf Tages- und besonders auf Mehrtageswanderungen bleibt im Vergleich zu den Abendwanderungen mehr Zeit für Naturbeobachtung sowie lehrreiche Tipps und Tricks von den Trainingsleitenden.
    Stichworte: Ausrüstung, Rucksackpacken, Gehtechnik, Kartenlesen, Orientierung im Gelände, Wetter und Verhältnisse, Aspekte der Wanderplanung usw.

    Hunde

    Hunde und andere Haustiere müssen bei ASVZ Wanderungen leider zu Hause bleiben.

  • Dokumente
  • Links

Kontakt

Disziplinverantwortlicher Wandern
Thomas Mörgeli
Hochschulsportlehrer
Administration Wandern
Sylvia Sturm
Sachbearbeiterin