Über dem Nebelmeer

Gemütlich mit den Schneeschuhen durch verschneite Winterlandschaften wandern, dem Knirschen des Schnees lauschen und dabei Sonne und Energie tanken. Was braucht es mehr um die Nebel geplagten urbanen Herzen im Winter höher schlagen zu lassen? Schneeschuhwanderungen eignen sich für jede und jeden.

Angebot

Woche 02 (08. - 14. Januar)

07:00
17:00
Lawinenpraxistour mit Schneeschuhen, Gem. Ausschr.
ab CHF 90.-
Je nach Verhältnissen
2 freie Plätze
09:00
19:00
Schneeschuh Tagestour 01, Gem. Ausschr.
ab CHF 90.-
Je nach Verhältnissen
1 freier Platz

Woche 04 (22. - 28. Januar)

09:00
19:00
Schneeschuh Tagestour 02, Gem. Ausschr.
ab CHF 90.-
Je nach Verhältnissen
7 freie Plätze

Woche 05 (29. - 04. Februar)

18:00
23:59
Schneeschuh Nachttour 01, Gem. Ausschr.
ab CHF 90.-
Je nach Verhältnissen
10 freie Plätze
09:00
19:00
Schneeschuh Tagestour 03, Gem. Ausschr.
ab CHF 90.-
Je nach Verhältnissen
12 freie Plätze

Übersicht

  • Angebotsübersicht

    Tagestouren
    Wir starten Zürich aus und gehen dorthin wo es Schnee und Sonne hat.

    Nachttouren
    Das musst du mal erlebt haben! Abends starten wir von Zürich aus in eine naheliegende Region und wandern gemeinsam unter dem Sternenzelt

    Lawinenpraxistour mit Schneeschuhen
    In diesem Kurs erarbeiten wir die wichtigsten Tools um zu wissen wie man mit der Lawinengefahr umgeht, damit man selbständig im Gelände unterwegs sein kann.

     

  • Voraussetzungen

    Damit du das Schneeschuhwandern stressfrei geniessen kannst, sind unsere Schneeschuhtouren an  Voraussetzungen gebunden. Aus Sicherheits- und Qualitätsgründen ist es wichtig, dass du die technischen und konditionellen Voraussetzungen für die gewünschte Veranstaltung erfüllst.

    Voraussetzungen Technik

    • T1 Leicht
      Insgesamt flach oder wenig steil (<25°)
    • T2 Mittel
      Insgesamt wenig bis mässig steil (25-30°)
    • T3 Schwierig
      Trittsicherheit verlangt. Insgesamt wenig bis mässig steil (<30°) möglich, kurze steilere Passagen (>30°) möglich

    Voraussetzungen Ausdauer

    • A1 Leicht
      3-4 h Wanderzeit pro Tag
    • A2 Mittel
      4-5 h Wanderzeit pro Tag
      2-3 h Aufstieg pro Tag
    • A3 Schwierig
      5-6 h Wanderzeit pro Tag
      3-4 h Aufstieg pro Tag
  • Ausrüstung

    3 Schritte zur vollständigen Ausrüstung

    • Schau in der Ausschreibung zur Veranstaltung was du alles mitnehmen musst.
    • Studiere die entsprechende Rubrik in der Ausrüstungsliste Winter genau. Dieser entnimmst du was du vom ASVZ ausleihen kannst und was nicht.
    • Brauchst du etwas, das wir dir nicht zur Verfügung stellen können, dann wende dich an Ruedi Bergsport. Unser Partner rüstet dich zu super Konditionen aus! Einfach mit deiner gültigen Legi vorbei gehen und profitieren.

    Eigenes Material
    Wer eigenes Material mitbringt ist selber dafür verantwortlich, dass dieses den heutigen Sicherheitsstandards genügt!

  • Mitgliederverein

    Dem ASVZ sind 21 Mitgliedervereine angeschlossen, die den Leistungs- und Wettkampfsport in der entsprechenden Disziplin abdecken oder oder das ASVZ-Angebot durch zusätzlichen Sportarten und/oder Angebote erweitern. Wem das Wettkampfangebot im ASVZ zu wenig leistungsorientiert ist, wer eine Sportart gezielter ausüben oder das Vereinsleben geniessen möchte, hat die Möglichkeit, sich in einem dieser Vereine aktiv zu betätigen.

    Mitgliederverein Bergsport:

  • Dokumente
  • Links

Kontakt

Disziplinverantwortliche Schneeschuhwandern
Dalia Hamdy
Hochschulsportlehrerin
Administration Schneeschuhwandern
Kim Eschmann
Sachbearbeiterin