Bouldern

Grosse Moves an kleinen Blöcken

Klettern in seiner reinsten Form: Ohne Seil und Haken. Auf Absprunghöhe kannst du schwierigste Moves machen, neue Technikelemente üben oder einfach nur an den Griffen cruisen. Bouldern macht am meisten Spass in der Gruppe. Daher kommst du am besten in eines unserer Trainings, wo du mit Gleichgesinnten gemeinsam Probleme lösen kannst. Ob Einsteiger oder Crack, unsere Trainingsleiter freuen sich dir deinem Niveau entsprechend Tipps und Tricks mit auf den Weg in die Vertikale zu geben.

Deine Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb haben wir unsere Erfahrungen in einer kleinen Videobotschaft für dich zusammengefasst. No risk no fun, too much risk no more fun. Happy Bouldering!

 

Boulderst du regelmässig an den Blöcken am Hönggerberg und möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen, Kontakt zu anderen Bouldernden knüpfen oder uns konstruktive Inputs zu den Blöcken geben? Egal, was deine Absicht ist, solange sie der positiven Entwicklung der Boulder Community im ASVZ dient, dann bist du hier richtig! Werde Teil unserer Gruppe und gestalte das Boulderangebot im ASVZ aktiv mit. Hier findest du uns.

Bouldern in der Gruppe macht einfach mehr Spass als alleine! Wenn das Wetter mitspielt und genügend Boulderinnen und Boulderer Zeit haben, dann treffen wir uns in der grossen Sommerpause punktuell zum gemeinsamen Bouldern am Hönggerberg. Um teilnehmen zu können, brauchst du nur deine eigenen Kletterfinken, Chalk und deine gültige Legi/ASVZ-Karte mitzubringen,  die Matten stellen wir für die Dauer des Träffs zur Verfügung. Hier geht's zu den Daten.

Diese wöchentlich stattfindenden Angebote können nur mit Anmeldung besucht werden. Reserviere dir rechtzeitig über die Online-Einschreibung einen Platz!

Geleitete Trainings Einsteiger ( E )
Du hast noch nie gebouldert/geklettert und möchtest schauen, ob dir diese Sportart gefällt? Du hast erst vor kurzem angefangen zu bouldern, das Virus hat dich gepackt und du möchtest deine Skills verbessern? Dann bist du bei uns im Einsteiger Training genau richtig. Unsere Trainingsleiter unterstützen dich auf deinem Weg nach oben.

Geleitete Trainings Mittlere/Fortgeschrittene (M/F)
Du boulderst regelmässig und meisterst Boulder im Bereich B3 oder mehr? Dann schau bei uns im Training für Mittlere/Fortgeschrittene vorbei und lass dir von unseren Trainingsleitern Tipps zum Training oder zur Technik geben. Hier kannst du mit Gleichgesinnten an Problemen tüfteln und arbeiten.

E - Einsteiger
Keine Voraussetzungen nötig. Du hast noch nie gebouldert/geklettert oder erst gerade angefangen und dein Niveau ist nicht stärker als B2 (FB 4c-5b)

M - Mittlere
Du boulderst regelmässig und dein Niveau hat sich irgendwo zwischen B2 (FB 4c-5b) und B3 (FB 5c-6b) eingependelt.

F - Fortgeschrittene
Du boulderst regelmässig und dein Niveau liegt bei B4 (FB 6c-7a) aufwärts.

Für Boulder-Lektionen im Sport Center Irchel musst du dich vorgängig online einschreiben, um dir damit einen Platz in der Lektion zu reservieren.

Folgendes musst du dazu wissen:

  • Online-Einschreibung ist am Vortag ab 09:00 Uhr der betreffenden Lektion möglich
  • Nach erfolgreicher Einschreibung erhältst du ein Bestätigungs-Mail. Merke dir unbedingt die darin aufgeführte Platznummer, du musst sie bei Eintritt in die Lektion auf der Tafel abstreichen
  • Solltest du doch nicht an der Lektion teilnehmen können, musst du dich bis 60 Minuten vor Beginn der Lektion abmelden. Im Falle von Nichterscheinen nach getätigter Reservation behalten wir uns das Recht vor, dich für die Dauer von 10 Tagen von der Möglichkeit der Online-Einschreibung auszuschliessen.
  • Eine Anleitung, wie du dich für eine Lektion einschreibst, findest du hier.

Wir bieten dir die Möglichkeit im Sport Center Irchel zu den publizierten Zeiten des freien Trainings die Indoor Boulderwände zu nutzen.

Sport Center Hönggerberg

Von ca. März bis November, je nach Wetterverhältnissen, stehen dir die beiden Outdoor Blöcke mit interessanten Boulder Problemen von ganz einfach bis ganz schwierig zur Verfügung.

Nutzungsberechtigung: Die Benützung der Anlage ist ausschliesslich ASVZ-Berechtigten und ETH-Angehörigen (auch ohne ASVZ Mitgliedschaft) gestattet. Massgebend ist der Besitz eines gültigen ASVZ- oder ETH-Ausweises.

Benutzerreglement: Mit dem Benutzen der Anlage anerkennst du dieses und verpflichtest dich, es einzuhalten. Hier kannst du das Benutzerreglement herunterladen.

Bouldermatten/Crashpads: Da es keine fixen Bouldermatten bei den Blöcken hat und der Fallschutzboden nicht ausreicht um dich vor Verletzungen zu schützen, empfehlen wir dir deine eigene Matte mitzubringen. Damit du deine Matte nicht den ganzen Tag mit dir rumschleppen musst, steht beim Veloparkplatz vis-à-vis des Eingangs vom Sport Center eine Box mit Schliessfächer für Crashpads. Einfach ein eigenes Schloss mibringen und schon kannst du deine Matte dort deponieren.

Bewertung: Ein Boulder gilt als geschafft, wenn du ihn vom Start- bis zum Topgriff durchsteigen kannst. Die Schwierigkeitsbewertung bezieht sich auf die ausschliessliche Verwendung der Griff- respektive Trittfarbe, welche auf dem Schild markiert ist.

B1 (FB 3a-4b)

B2 (FB 4c-5b)

B3 (FB 5c-6b)

B4 (FB 6c-7a)

B5 (FB 7b-8?)

Sport Center Fluntern

Während dem Frühlingssemester und Sommertraining kann am Outdoor Boulderblock geklettert werden. Im Herbstsemester und Wintertraining steht der Block für das Drytooling zur Verfügung. Vor Ort hat es ein Schild auf dem du siehst ob das Drytoolen erlaubt ist oder nicht.

Sport Center Irchel Outdoor

Unsere Outdoor Kletterwand aus Beton steht dir während dem ganzen Jahr für das Bouldern und Drytoolen zur Verfügung. Gegen Abgabe deiner gültigen Legi kannst du beim Hausdienst zu den Öffnungszeiten eine Bouldermatte ausleihen.

Auf dem Veloparkplatz vis-à-vis des Eingangs zum Sport Center Hönggerberg steht eine Holzbox mit 13 offenen Schliessfächern für Crashpads. Vom kleinen Pad bis zum grossen Mondo sollten hier alle Platz haben. Das einzige was du brauchst ist ein Schlössli.

Tipp
Crashpad sharing. Was Mobility kann, können wir schon lange. Gebt den Ersatzschlüssel/den Code eures Schlosses einer Freundin/einem Freund, so könnt ihr das Pad und Schliessfach teilen.
Am ASVZ Schalter Hönggerberg kannst du dir ein Schlössli kaufen wenn du keins hast.

Kleingedrucktes
*Regeln entstehen durch Missbrauch , daher starten wir mit diesen wenigen Punkten und behalten uns vor gegebenenfalls die Spielregeln anzupassen.
*Das Einschliessen und Deponieren deiner Matte geschieht auf eigene Gefahr. Der ASVZ übernimmt keine Haftung.
*Wir empfehlen die Pads über Nacht nicht einzuschliessen.
*Wer die Schliessfächer benutzt, anerkennt unser Verhaltenskodex: BEHANDLE FREMDE SACHEN ALS WÄRENS DEINE EIGENEN.

Wir bieten dir die Möglichkeit am ASVZ-Schalter Hönggerberg zu den Öffnungszeiten eine Bouldermatte zu mieten. Es gelten folgende Konditionen:

- Du brauchst einen gültigen ASVZ-Ausweis

- Das Mietfenster ist vom 31.07.2018 bis Saisonende (ca. KW 49)

- Vermietungen werden nur für die genannten Zeitfenster getätigt. Es gibt keinen Rabatt bei einer kürzeren Mietdauer

- Die Mietkosten betragen CHF 60 und können nur bar bezahlt werden

- Es wird ein Depot von CHF 200 (muss ebenfalls bar bezahlt werden) verlangt, welches du vollständig zurück erhältst, wenn du die Matte unversehrt zurück bringst

- Miete und Depot müssen zwingend bar bezahlt werden

Die Matten werden ausschliesslich zu den Öffnungszeiten am ASVZ-Schalter Hönggerberg herausgegeben und zurückgenommen

 

Nutzungsbedingungen:

- Die Bouldermatte ist sorgfältig zu behandeln und nur für den vorgesehenen Einsatz zu verwenden

- Die Bouldermatte muss bei Nichtgebrauch immer in den dafür vorgesehenen Schliessfächern eingeschlossen werden und darf nicht vom Campus Hönggerberg entfernt werden

- Die Bouldermatten Nutzer haften für allfällige Schäden, die auf fehlende Sorgfalt oder unsachgemässe Verwendung zurückzuführen sind. Bei Beschädigung kann ein Anteil des oder das ganze Depot(s) vom ASVZ behalten werden

 

Wolltest du schon immer wissen woher die coolen Boulder kommen und wie diese kreativen Moves an die Blöcke geschraubt werden? Hast du bereits etwas Erfahrung im Boulder schrauben und möchtest unser Routenbau-Team ergänzen und bei unseren Umschraubaktionen mithelfen? Wenn du mindestens eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann bist du in diesem Kurs genau richtig! Er findet jeweils im Frühling statt.

Nutze die Sommer Semesterferien dazu deine persönliche Leistungsgrenze im Bouldern und Klettern nach oben zu verschieben. In unserem Kurs lernst du die wichtigsten technischen Grundlagen kennen und anwenden, so dass du deine nächste Schlüsselstelle bestimmt meistern wirst.

Jedes Jahr findet unser legendärer Boulderplausch Rock The Block auf dem Hönggerberg statt. Informationen zum Event im 2018 findest du hier.

Sobald wir das konkrete Datum für den Boulderplausch 2019 festlegen, werden wir dieses hier publizieren. CU 2019!

 

Bouldermatten/Crashpads
Nur im Sport Center Irchel kannst du gegen Abgabe deiner gültigen Legi beim Hausdienst zu den Öffnungszeiten eine Bouldermatte ausleihen. Auf allen anderen Outdoor Anlagen (Fluntern, Hönggerberg) musst du deine eigene Matte mitbringen. Dies gilt nur für das individuelle Training! In Kursen und/oder geleitetem Training stellen wir Matten zur Verfügung.

Kletterfinken
Der ASVZ hat keine Kletterfinken zum Ausleihen. Als Einsteiger kannst du mit sauberen, profillosen Hallenturnschuhen deine ersten Erfahrungen an all unseren Wänden (Indoor und Outdoor) sammeln. Das Barfussbouldern ist auf all unseren Anlagen untersagt.

Magnesia
In unseren geleiteten Trainings stellen wir dir Magnesia zur Verfügung.

Ruedi Bergsport
Brauchst du etwas, das wir dir nicht zur Verfügung stellen können, dann wende dich an Ruedi Bergsport. Unser Partner rüstet dich für unsere Veranstaltungen zu super Konditionen aus! Einfach mit deiner gültigen Legi und deiner Anmeldebestätigung für den gewünschten Kurs/das gewünschte Lager vorbei gehen und profitieren.

Achtung, dieses Trainingsgerät birgt ein grosses Verletzungsrisiko. Deshalb halte dich unbedingt an folgende Hinweise und Regeln:

Wer darf das CB benutzen?

  • Du bist mind. 18 Jahre alt
  • Du trainierst mind. 3x/Woche
  • Dein Kletterniveau ist mind. 7a+ und/oder dein Boulderniveau mind. B4

Spielregeln:

  • Nur mit Bouldermatte am CB trainieren
  • Wenn jemand am CB trainiert, so ist der letzte Abschnitt der Boulderwand für Boulderer gesperrt (Kollisionsgefahr)
  • Das Verstellen der Neigung oder jegliche Veränderungen am CB sind untersagt!

Verletzungsprophylaxe:

  • Wärm dich gut auf bevor du am CB trainierst
  • Zuerst statische Übungen machen und langsam an die explosiven herantasten
  • Nie in ermüdetem Zustand oder am Schluss des Trainings am CB trainieren
  • Gehe nur so hoch, wie du dich noch sicher fühlst

 

Solltest du Defekte am CB bemerken, so bitten wir dich diese umgehend beim Hausdienst Irchel zu melden, danke!

Deine Meinung interessiert uns! Hilf mit unser Angebot laufend zu verbessern und deinen Bedürfnissen anzupassen. Hier kannst du dein Feedback hinterlegen. Vielen Dank!

Sportanlagen

Bouldern wird in 2 Anlagen angeboten

Kontakt

Disziplinverantwortliche Bouldern

Dalia Hamdy
Hochschulsportlehrerin

Administration Bouldern

Kim Eschmann
Sachbearbeiterin