Let's talk about - finde heraus, um welche Sportart es sich handelt!

17. July 2017

„Hey, deine Ukemi sehen ja schon viel runder aus als im letzten Training!“

„Arigato, ich habe auch fleissig geübt – ganz nach Kano’s erstem Prinzip.“

„Perfekt, dann können wir ja jetzt zu Nage-waza übergehen und ich kann mich ausnahmsweise eher auf‘s Kake und nicht auf’s Kuzushi konzentrieren. Uchi-komi lassen wir also heute weg und gehen gleich zu Nage-komi über.“

„Passt! Ich freu mich schon auf die Kansetsu- und Shime-waza – mir gefällt die Raffinesse dieser Techniken, mit denen ich die volle Kontrolle erlange!“

„Nein, das ist mir viel zu kompliziert! Ich bin eher der Typ für Atemi – vor allem Kata hat es mir angetan.“

„Die ewigen Ayumi-ashi und Faustschläge sind gar nicht mein Ding – viel zu monoton. Beim Kakari-geiko geht’s ab!“

„Zum Glück hat’s in jedem Training für jeden was dabei – ganz im Sinne von Jita Kyoei!“

 

Antonia Erni, ASVZ-Mitarbeiterin

Hier geht's zur Lösung.

 

Interessiert am ASVZ-Blog?

Wir schreiben auch in den weiteren Rubriken Verbalsport, Pro & Kontra sowie Das ist .... Der ASVZ-Blog ist erreichbar unter asvz.ch/blog

 

Share this page