ASVZ Academy

Teaching brains, bodies and souls.

Als akademischer Sportverband haben wir einen engen Bezug zu den Hochschulen, zur Wissenschaft und zur Lehre. Diese Position wollen wir als Plattform nutzen, um Know-How weiterzugeben und unseren Trainingsleitenden sowie weiteren Interessierten spannende Aus- und Weiterbildungen anzubieten. Come on board and stay tuned!

Zum Sportfahrplan

Voraussetzung zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb
Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Die grundsätzlich zu beachtenden Verhaltensregeln sowie Informationen zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb findest du hier. Sie sind verbindlich.

Spezifische Verhaltensregeln und Informationen für die ASVZ Academy
Es bestehen neben dem übergeordneten ASVZ-Schutzkonzept und den darauf abgestimmten Schutzkonzepten für Sportanlagen keine besonderen Verhaltensregeln.

Zusammen mit dem Programm «Erwachsenensport Schweiz (ESA)» des Bundesamts für Sport BASPO bilden wir unsere Trainingsleitenden aus- und weiter.

Leiterkurs esa
Du möchtest dich zum ASVZ-Trainingsleiter ausbilden? Zusammen mit den entsprechenden Sportverbänden bilden wir dich in sechs Tagen zum Trainingsleitenden aus (wenige Disziplinen mit angepasster Handhabung).

Der Leiterkurs setzt sich aus zwei Modulen zusammen:

  • Kernmodul:
    Du lernst die drei Kernkonzepte in den Bereichen Andragogik, Methodik und Sportmotorik kennen. Die theoretischen Inhalte sind immer mit praktischen Beispielen im Sport verbunden und du erlebst Hochschulsport vom Besten. Nicht zuletzt knüpfst du auch Kontakte unter Gleichgesinnten. Am Ende des Moduls schliesst du mit einem Leistungsnachweis ab.
  • Fachmodul:
    Nun erlebst du die drei Kernkonzepte in deiner Sportart und lernst zudem deren spezifisches technisches Konzept kennen. Nach erfolgreicher Schlussprüfung bist du esa-Leiter*in. Die meisten dieser Kurse finden beim entsprechenden Sportverband und nicht beim ASVZ statt.

Beide Module dauern einen Abend und die zwei vollen Tage darauf. Hier findest du unsere Kurse.

Weiterbildung esa
Du bist schon esa-Leiter und möchtest dich fort- und weiterbilden? Auf dieser Seite findest du die esa-Weiterbildungskurse.

Expertenbildung esa
Du bis Sportlehrer*in und möchtest in unseren Kurse selbst ASVZ-Trainingsleitende ausbilden? Dann melde dich bei uns!

Unfälle sind im ASVZ zum Glück selten. Doch wenn doch einmal etwas passiert, ist es umso wichtiger, dass du in der Nothilfe fit bist. Hier findest du unsere Nothilfe- und Rettungskurse.

Dank der Kooperation mit unserem Supplier BLACKROLL® können aktive ASVZ-Trainingsleitende die BLACKROLL® TRAINER Ausbildung mit 50% Rabatt besuchen.

  • Kursdaten sind auf BLACKROLL.ch ausgeschrieben. Solange die Termine online sind, hat es freie Plätze.
  • Anmeldung mittels ausgefülltem BLACKROLL-Anmeldeformular an Markus Urscheler senden. (Das Rabatt-Angebot gilt ausschliesslich für die BLACKROLL® TRAINER - Ausbildung und nur, wenn die Anmeldung via Markus Urscheler erfolgt.)

Im Rahmen der Vortragsreihe «Sport & …» lässt der ASVZ Exponenten aus Literatur, Wirtschaft, Politik, Technik und anderen Wissenschaftsbereichen aufs Podium steigen. Die hochkarätigen Referentinnen und Referenten spannen in ihren Vorträgen auf unterhaltsame Weise den Bogen zum Sport und bieten nicht alltägliche Einblicke in ihre Wirkungsfelder. Die Themen werden frühzeitig publiziert.
 

Angebote Turicum Performance Group:
Unser Partner Turicum Performance Group bietet nebst Trainings auch Ausbildungen und Seminare in den Bereichen Medizin, Naturheilpraktik, Physiotherapie und Sportwissenschaften an. Als ASVZ-Trainingsleiter/-in profitierst du von einem Rabatt von 25%.

Angebote Zürcher Zentrum für Integrative Humanphysiologie (ZIHP):
Das Zürcher Zentrum für Integrative Humanphysiologie (ZIHP) organisiert die öffentliche Veranstaltungsreihe «Wissen-schaf(f)t Wissen».
An drei bis vier Anlässen pro Semester präsentieren ZIHP-Mitglieder und ihre Forschungspartner sowie prominente eingeladene Redner tagesaktuelle Themen aus den Bereichen Physiologie und Medizin. 
Das Programm ist auf der Website des ZIHP zu finden. Wer keine Veranstaltung verpassen möchte, abonniert den ZIHP Newsletter.

Angebote Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS):
Der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) bietet eine umfangreiche Aus- und Weiterbildung im administrativen Bereich mit Fokus Vereinssport an. Als Mitglied des ZKS möchten wir unsere Trainingsleitenden auf diese Weiterbildungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

ASVZ-Trainingsleitende profitieren von den subventionierten Preisen für "Mitglieder". Bitte bei der Anmeldung vermerken.

ZKS Aus- und Weiterbildung:
Konzept
Kurse

Auskunft und Anmeldung:
Zürcher Kantonalverband für Sport
Gartenstrasse 10
8600 Dübendorf
Tel. +41 44 802 33 77
info@zks-zuerich.ch

CAS Sporternährung der Berner Fachhochschule:
Teilnehmende des CAS Sporternährung der Berner Fachhochschule erfahren alles über Ernährung und Trainingsaufbau, Optimierung der Wettkampfleistung sowie Gesundheit auf Basis der physiologischen Grundlagen und Anforderungen verschiedener Sportarten.

Der CAS-Studiengang beinhaltet die Themen:

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Sporternährung
  • Praxis der Sporternährung in verschiedenen Sportarten
  • Grundlagen der Physiologie und Trainingslehre
  • Anthropometrie 
  • Supplementierung 
  • Essstörungen im Sport
  • Spezielle Situationen und Umweltbedingungen

Weitere Informationen und Anmeldung...

Lust für den grössten Hochschulsport der Schweiz zu arbeiten? Hier findest du die freien Stellen der betreffenden Bereiche.

Contact

Projektleiter ASVZ Academy

Philipp Schmid
Hochschulsportlehrer

Koordinatorin ASVZ Academy

Jasmin Bachmann
Sachbearbeiterin