A hint of Argentina and Uruguay

Vor 1900 in Buenos Aires und Montevideo entstanden, erlebt der Tango seit den 1980er-Jahren eine neue Blüte. Tangotänzer erleben eine intensive Begegnung, führen einen von der Musik getragenen Dialog. Die ASVZ Lektionen wollen das Tor zur Tangowelt aufstossen helfen. Wir lernen, mit dem eigenen Körper, dem Partner und der Musik umzugehen. Natürlichen Bewegungen, Qualität und Sicherheit sind die Ziele. Der Einstieg ist jederzeit möglich; Partnerwechsel während der Lektionen ermöglichen es, alleine zu kommen.

Angebot

Samstag, 19. August, ab 15:00

Montag, 21. August, ab 20:00

Dienstag, 22. August, ab 20:00

Mittwoch, 23. August, ab 18:00

Samstag, 26. August, ab 15:00

Details

  • Angebotsübersicht

    Lektionen
    Wöchentlich werden mehrere Lektionen für verschiedene Niveaus angeboten. Weitere Informationen bzw. Ausführungen der Niveaus findest du im nächsten Abschnitt.

  • Niveaus

    Als Einsteiger lernst du, mit dem Partner eine Verbindung aufzubauen und gemeinsam zu gehen. Eine stabile Achse sowie Wahrnehmung des Partners und der Musik werden angestrebt. Du lernst, parallel und über Kreuz zu gehen. Grundlegende Elemente wie die Acht (ocho), das Kreuz (cruce), die Drehung (giro) und der Stopp (parada) werden eingeübt.


    Mittlere wollen die Präsenz und Verbindung, den Kontakt mit dem Boden verbessern. Die Devise lautet Qualität statt Quantität. Du erarbeitest den vielfältigen Einsatz bekannter Elemente, kombinierst und baust dein Schrittvokabular aus.


    Fortgeschrittene bewegen sich flüssig, präzise und mit der Musik. Sie profitieren von den Lektionen für Anfänger und Mittlere, weil tänzerische Höhenflüge die Arbeit an Grundlegendem voraussetzen. Es lohnt sich auch immer, Tangomusik zu hören sowie den Tango in Übungsstunden (practicas) zu vertiefen und an Tanzveranstaltungen (milongas) zu geniessen!

    Übersicht Niveaus

    • E   = Einsteiger ohne Vorkenntnissen
    • E1 = Einsteiger mit keinen oder wenigen Vorkenntnissen
    • E2 = Einsteiger mit Vorkenntnissen
    • M = Mittlere
    • F = Fortgeschrittene
  • gut zu wissen

    Bekleidung
    Sportliche Kleidung/Strassenbekleidung, saubere Schuhe mit glatter Sohle und breitem, nicht zu hohem Absatz (bitte KEINE hohe dünne Absätze!! Getanzt wird auf Hallenboden)

    Wichtiges
    Bitte keine Kleider und Taschen in die Hallen und Tanzräume mitnehmen! Garderoben sind vorhanden. Umziehen in der Halle ist nicht erlaubt.

  • Mehr Tango

    Studance

    Bei unserem Partner studance erlernst du die gängigen Tanzschritte oder frischst deine Kenntnisse auf. Weitere Informationen und Anmeldung findest du auf ihrer Website.   

    Tanzclub Winterthur

    Ob Tango Argentino oder Gesellschaftstanz -  auch in Winterthur bringen wir dir zusammen mit unserem Partner Tanzclub Winterthur das Tanzen bei. 

    Milongas

    Vertiefe deine Grundkenntnisse mit Übungsstunden (practicas) an Milongas (Tanzveranstaltungen):

    Tangoschule Zürich

    Tangoschule Goooal

    Casa del Tango

    Tango Veranstaltungskalender 1 + 2

  • links

Sportanlagen

Facilities offering this sport

Kontakt

Disziplinverantwortliche Tango
Yvonne Bühler
Hochschulsportlehrerin
Administration Tango
Anja Schillig
Sachbearbeiterin

Sportangebote, die dich auch interessieren könnten