Medien

Die SOLA-Stafette schreibt Jahr für Jahr schöne Geschichten - sei es der Blick hinter die Kulissen, die Begleitung von Läuferinnen und Läufern oder Geschichten am Rand der SOLA - wir stehen Medienvertretern gerne mit Hintergrundinformationen und Interviewpartnern zu Hilfe.

Details

  • Medienmitteilungen

    44. SOLA-Stafette vom 6. Mai 2017 in und um Zürich

    TV Oerlikon 1 holt sich das Dalapferd zurück
    Ein zweites Mal in Folge liess sich der TV Oerlikon 1 von den jungen Wilden des Vorjahressiegers running freaks nicht überraschen. In einem zu Beginn hartumkämpften Rennen siegte das Team des Turnvereins Oerlikon mit der schnellen Zeit von 6 Stunden und 33 Minuten schlussendlich souverän und mit knapp 9 Minuten Vorsprung auf die running freaks und weiteren 9 Minuten auf die Brownschen Spaziergänger XS.

    Bericht vom 6.5.2017

  • Quotes
    • "Die SOLA ist doppelt speziell: Sie ist ein Teamanlass, und dieser Teamgedanke wird hoch gehalten. Zudem zieht die SOLA viele „Nichtläuferinnen und -läufer“ an. Es freut uns, dass die SOLA viele Leute zum Laufen bringt und dass diese danach auch weiterhin regelmässig laufen."
      Lorenz Ursprung, Rennleiter SOLA-Stafette | Direktor ASVZ
       
    • "Ich bin stolz, zusammen mit allen Ressortleitenden und Helferinnen und Helfern einen so traditionellen und trotzdem junggebliebenen Anlass organisieren zu dürfen. Ein Kränzchen möchte ich allen Teamverantwortlichen widmen, die jedes Jahr die Mühe auf sich nehmen, ein Team von 14 Leuten zusammen zu stellen und zu informieren. "
      Thomas Mörgeli, Technischer Leiter SOLA-Stafette | Hochschulsportlehrer ASVZ
       
    • "Die Idee, Zürich in 14 Etappen als Teamevent ˈzu umrundenˈ finde ich grossartig. Dies gilt auch für die Stimmung an den Übergabestellen: Freudige, erwartungsvolle, lachende, konzentrierte, teils aber auch nervöse und angespannte Läuferinnen und Läufer in allen Alterskategorien."
      Roland Hasler, Team-Captain ZDU-Schnuufer | Leiter Hörsaaldisposition Universität Zürich
       
    • "An Anlässen wie der SOLA gibt es auch immer wieder kleinere und grössere medizinische Zwischenfälle. Unser Medical Team ist darauf bestens vorbereitet und betreut Läuferinnen und Läufer, falls notwendig, während des ganzen Tages, optimal. Wir sind in den Zielgeländen mit Ärzten und Sanitätern präsent sowie auch flexibel auf der ganzen Laufstrecke unterwegs. Am liebsten wäre uns allerdings, wenn sich die Teilnehmenden nicht überfordern und wir alle, ins Ziel einlaufend, klatschend begrüssen dürften.“
      Walter O. Frey, Einsatzleitender Arzt SOLA-Stafette
       
    • "Laufen ist nachhaltig für die Gesundheit. Wir gestalten die Veranstaltung auch nachhaltig für die Umwelt."
      Kirsten Edelkraut, Mitglied Team für Nachhaltigkeit SOLA-Stafette | Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsgruppe Umweltplanung an der ZHAW
  • Interviewpartner

    Gerne stehen wir Ihnen bei der Organisation von Interviewpartnern zur Verfügung, wie beispielsweise:

    • Lorenz Ursprung, Rennleiter SOLA-Stafette | Direktor ASVZ
      lorenz.ursprung@asvz.ch oder unter Tel. 044 632 87 16
    • Thomas Mörgeli, Technischer Leiter SOLA-Stafette | Hochschulsportlehrer ASVZ
      thomas.moergeli@asvz.ch oder unter Tel. 044 632 33 11
  • Bildergalerie

    Die Fotografen erwarten die Läuferinnen und Läufer bei den Übergabestellen und im Ziel und setzen die Laufenden ins beste Licht. Der Lauf-Fotoservice wird von SPORTrait angeboten. Diese Fotos sowie Impressionen der SOLA-Stafette sind spätestens am Vormittag nach der Veranstaltung auf www.sportrait.com verfügbar. 

Kontakt

Kommunikation
Silvana Ulber
Leiterin Kommunikation