Fechten

Tradition ist wieder modern

Der ASVZ bietet während dem Frühjahrs- und Herbstsemester Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Ebenso findet wöchentlich ein geleitetes Training statt. Dieses Angebot wird durch Turniere wie Brassards, Chlauscup, Sommerfechtplausch und die Schweizer Hochschulmeisterschaft (SHM) ergänzt. 
Ein Übertritt in den Akademischen Fechtklub AFZ ist möglich.

  • E1 - Einsteigerkurs

Offen für alle ASVZ Teilnahmeberechtigten ohne Fechterfahrung. Ziel dieses Kurses ist es, dir einen ersten Einblick in diese elegante und faszinierende Sportart zu gewähren. Der ASVZ bietet im Frühling- und Herbstsemester E1 Kurse an.

Wenn dich das Fechtvirus packen sollte, dann hast du die Möglichkeit nach diesem Kurs den aufbauenden Einsteigerkurs (E2) zu besuchen.

Inhalte, welche dir im E1-Kurs vermittelt werden:

- Materialkunde

- Erste Grundlagen in der Beinarbeit (Vorwärts, Rückwärts- und Ausfallschritt)

- Gerader Stoss mit dem Degen

- Einfache Paraden

- Kurze Einführung ins elektrische Fechten

Voraussetzungen:

- Keine

 

  • E2 - aufbauender Einsteigerkurs

Der Aufbaukurs für alle, die den E1 besucht haben und gerne ihre Fechtkenntnisse vertiefen und ausbauen möchten. Der E1 und E2 bilden zusammen  die Voraussetzung für den Besuch des Fortgeschrittenen Kurses.

Inhalte, welche dir im E2-Kurs vermittelt werden:

-Vertiefung der Beinarbeit mit verschiedenen Schrittkombinationen, dem Sprung und dem Kreuzschritt

- Einfache zusammengesetzte Angriffe und deren Paraden

- Elektrisches Fechten wird weiter vertieft und geschult

Voraussetzungen:

- Absolvierter E1 oder äquivalente Fechterfahrung

 

  • Fortgeschrittenenkurs

Der Kurs für alle, die die beiden Einsteiger Kurse (E1 und E2) absolviert haben und sich in dieser faszinierenden Sportart weiter entwickeln möchten.

Inhalte, welche dir im F-Kurs vermittelt werden:

- Vertiefung des Gelernten aus den beiden Einsteigerkursen

- Beinarbeit (Kreuzschritte, Fleche)

- Zusammengesetzte Angriffe und Paraden

- Taktik

- Elektrisches Fechten

Voraussetzungen:

- Absolvierter E1- und E2-Kurs oder äquivalente Fechterfahrung.

Damit alle, die nach dem aufbauenden Einsteigerkurs E2 einen Fortgeschrittenenkurs besuchen möchten einen Platz bekommen, sind die Kurse bis 3 Wochen vor Kursbeginn nur für Personen offen, die den Fortgeschrittenenkurs zum ersten Mal buchen.

Alle Trainings finden im Sport Center Irchel in der Kleinsporthalle statt. Bitte entnimm der jeweiligen Ausschreibung zum gewünschten Training weitere detaillierte Informationen. Achtung: Die Teilnahme an den Trainings ist nur mit vorgäniger Einschreibung möglich.

E2-Training:

Nach absolviertem E2-Kurs bieten wir dir die Möglichkeit während des Ferientrainings Winter ein weiterführendes E2-Training (jeweils dienstags) zu besuchen. Wir empfehlen dir diese Gelegenheit wahrzunehmen, vorausgesetzt du möchtest den F-Kurs besuchen.

F-Training:

Das Training für Fortgeschrittene steht allen offen, die erfolgreich den E1- und den E2-Kurs absolviert haben. Dieses findet jeweils mittwochs während des Ferientrainings Winter statt.

Training Alle:

Freitags treffen wir uns zum gemeinsamen Wochenausklang Fechten. Dieses Training steht allen Niveaus offen und wir empfehlen dir auch als Einsteiger hier teilzunehmen, da du viel vom Fechten mit Fortgeschrittenen profitieren und lernen kannst.

Folgendes musst du zur Online Einschreibung wissen:

  • Online-Einschreibung ist ab 5 Tagen vor der betreffenden Lektion (ab 09:00 Uhr) möglich. Solltest du doch nicht an der Lektion teilnehmen können, musst du dich bis 120 Minuten vor Beginn der Lektion abmelden. 
  • Nach erfolgreicher Einschreibung erhältst du ein Bestätigungs-Mail.
  • Im Falle von Nichterscheinen nach getätigter Reservation behalten wir uns das Recht vor, dich für die Dauer von 10 Tagen von der Möglichkeit der Online-Einschreibung auszuschliessen.
  • Die Teilnahme am Training ohne vorgängige Einschreibung ist nicht möglich, auch wenn es noch freie Plätze hat.
  • Eine Anleitung, wie du dich für eine Lektion einschreibst, findest du hier.

Tenues, Schutzmaterial und Waffen
Das gesamte Material wird in den Kursen zur Verfügung gestellt. Gegen ein Depot von CHF 300.- erhältst du dein persönliches Tenue. Bei der Anmeldung wirst du nach den für dich passenden Grössen für Maske, Handschuhe & Tenue gefragt und du musst die Ausleihbedingungen akzeptieren. Bitte prüfe dazu die Grössentabellen. Für die Trainings hast du die Möglichkeit ein ASVZ Tenue für das gesamte Semester zu mieten. Die Waffen (Degen) und Schutzbekleidung erhältst du immer erst vor Ort auf der Fechtanlage im Sport Center Irchel.

Spezialangebot
für Studierende und ASVZ Teilnahmeberechtigte zum Kauf von Fechtmaterial. Kontaktiere bitte direkt Kim Eschmann (Sachbearbeiterin Fechten)

Wir bieten dir die Möglichkeit ein Fecht Tenue zu mieten. Dieses kannst du direkt im Training beim Trainingsleiter beziehen. Es gelten folgende Konditionen:
 

- Du brauchst einen gültigen ASVZ-Ausweis

- Das Mietfenster ist vom 18.10.2019 bis 14.02.2020

- Vermietungen werden nur für das genannte Zeitfenster getätigt. Es gibt keinen Rabatt bei einer kürzeren Mietdauer

- Die Mietkosten betragen CHF 50 und können nur bar bezahlt werden

- Es wird ein Depot von CHF 300 (muss ebenfalls bar bezahlt werden)

- Miete und Depot müssen zwingend bar bezahlt werden

- Mit dem Beziehen eines Tenues akzeptierst du unsere Mietbedingungen

Die Tenues werden ausschliesslich zu den Trainingszeiten bei den Trainingsleiter Fechten im ASVZ Sport Center Irchel herausgegeben und zurückgenommen.

SHM

Einmal jährlich treffen sich Studierende aller Schweizer Hochschulen zu einem Fechtturnier auf der Suche nach den Schweizer Hochschulmeistern und -meisterinnen.

Dieses Turnier ist offen für alle ASVZ Teilnahmeberechtigten aus den Fortgeschrittenenkursen.

Ort: Salle de sport de Miséricorde Av.de l’Europe 20, 1700 Fribourg
Datum: 03./04.05.2019 siehe Ausschreibung
Infos: erhältst du bei den Trainigsleitern des ASVZ oder beim AFZ

Sommer-Fechtplausch

Der Teamplausch findet je einmal im Sommersemester mit Teilnehmern der Kurse und Mitgliedern des AFZ statt. Ein Turnier vor den Semesterferien mit guter Stimmung und anschliessendem beisammensitzen beim Grillabend (nur bei gutem Wetter). Für ASVZ Kursteilnehmer eine gute Gelegenheit, Kontakte und Einstieg zum AFZ zu finden. Eine gute Gelegenheit, Wettkampfluft zu schnuppern und sich mit anderen zu messen.

Ort: Fechthallen Sport Center Irchel
Datum: 27.05.2019 (siehe Ausschreibung)
Kosten: für ASVZ Berechtigte kostenlos
Rangliste

ZHM

Einmal im Jahr wird die Zürcher Hochschulmeisterschaft ausgetragen.

Ort: Fechthallen Sport Center Irchel
Datum: 11.12.2019 (siehe Ausschreibung)
Infos: erhältst du bei den Trainigsleitern des ASVZ
Kosten: für ASVZ Berechtigte kostenlos
 

Chlauscup

Immer zur Chlauszeit, ein Turnier vor Weihnachten mit guter Stimmung und anschliessendem Beisammensitzen bei Mandarinen, Nüssen und Guetzli. Für ASVZ Kursteilnehmer eine gute Gelegenheit, Kontakte und Einstieg zum AFZ zu finden.

Ort: Fechthallen Sport Center Irchel
Datum: 02.12.2019 (siehe Ausschreibung)
Infos: erhältst du bei den Trainigsleitern des ASVZ oder beim AFZ
Kosten: für ASVZ Berechtigte kostenlos.
 

Brassards

Im Rahmen seines Fechttrainings führt der AFZ regelmässig kleine Fechtturniere durch, genannt Brassards. Fechter des AFZ und ASVZ können daran teilnehmen. Eine spezielle Handicap-Formel verhilft Einsteigern zu einer besseren Ausgangslage und spannenden Kämpfen.

Ort: Fechthallen Sport Center Irchel
Infos: erhältst du bei den Trainingsleitern des ASVZ oder beim AFZ
Kosten: für ASVZ Berechtigte kostenlos

Laufende Daten Brassards

 

Dem ASVZ sind 21 Mitgliedervereine angeschlossen, die den Leistungs- und Wettkampfsport in der entsprechenden Disziplin abdecken oder das ASVZ-Angebot durch zusätzlichen Sportarten und/oder Angebote erweitern. Wem das Wettkampfangebot im ASVZ zu wenig leistungsorientiert ist, wer eine Sportart gezielter ausüben oder das Vereinsleben geniessen möchte, hat die Möglichkeit, sich in einem dieser Vereine aktiv zu betätigen.

Mitgliederverein Fechten:

Akademischer Fechtclub Zürich AFZ

 

Sportanlagen

Fechten wird in 1 Anlagen angeboten

Kontakt

Disziplinverantwortliche Fechten

Dalia Hamdy
Hochschulsportlehrerin

Administration Fechten

Kim Eschmann
Sachbearbeiterin