Überblick Sanierungen im ASVZ

Es steht uns ein Sanierungsjahrzehnt bevor

Auf den ASVZ und seine Sportlerinnen und Sportler kommt ein Sanierungsjahrzehnt zu. Die nachfolgende Seite gibt laufend aktualisierten Informationen zu den aktuellen und bevorstehenden Umbau- und Sanierungsarbeiten wider.

Ab 15. Juli 2019 finden im Sport Center Fluntern Renovationsarbeiten statt, aufgrund derer das Gebäude für ca. 1.5 Jahre (bis Ende 2020) geschlossen werden muss. Es ist nicht möglich, einzelne Bereiche während der Bauzeit in Betrieb zu halten, auch wenn diese nicht während der ganzen Bauzeit durch die Arbeiten belegt werden. Gründe sind Anforderungen an Fluchtwege und Baustellensicherheit sowie die fehlende Medienerschliessung während der Bauzeit (Strom, Heizung, Lüftung, Wasser). Dies hat zur Folge, dass das ASVZ-Sportangebot in der Fluntern angepasst werden muss und das Ausweichen auf andere Sport Center und Provisorien unumgänglich wird. Zur Projektinformation des Hochbauamts Zürich... Die Aussenanlagen des Sport Centers Fluntern bleiben während der ganzen Bauzeit in Betrieb. 

Garderoben und Duschen
Über die Garderobensituation und die Duschmöglichkeiten auf der Aussenanlage des Sport Centers Fluntern informieren wir hier.

Alternativen

  • CrossFit: Seit Herbstsemester 2019 finden die Trainings mit Niveau «Alle» (inkl. Intro) im Sport Center Irchel statt, die Trainings mit Niveau «Fortgeschrittene» und der Weightliftingkurs werden in den Räumlichkeiten von CrossFit Turicum durchgeführt.
  • Bogensport: Seit Herbstsemester 2019 finden die Bogensport-Angebote im Sport Center Irchel statt.
  • Weitere Sportarten: Die weiteren Sportarten mit Angeboten im Sport Center Fluntern wie Kondi, Yoga, BodyArt, Karate-Do, Unihockey finden in anderen ASVZ Sport Centern statt. Bitte informiert euch über den Sportfahrplan.

Comeback Physio

Die Physiotherapie Comeback Physio bleibt während der ganzen Bauzeit geöffnet. Der Zugang erfolgt über eine provisorische Treppenanlage neben dem Haupteingang. 

Ab voraussichtlich 2022 wird das Gebäude MM der ETH Zürich und damit das ASVZ Sport Center Polyterrasse generalüberholt. Es stehen umfangreiche Renovations- und Umbauarbeiten an, aufgrund derer das Sport Center Polyterrasse für ca. 4 Jahre komplett geschlossen wird. Der ASVZ arbeitet mit der ETH Zürich und der Universität Zürich mit Hochdruck an der Bereitstellung von Provisorien und Alternativen für das ASVZ-Sportprogramm im Zentrum. Trotzdem steht bereits jetzt fest: Für die Dauer der vierjährigen Bauarbeiten wird das ASVZ-Sportangebot ziemlich durcheinandergewirbelt werden; der ASVZ wird temporär reduzieren müssen, denn es wird schlicht der Platz für mehr fehlen.

Bauherrin dieses Projektes ist die Inhaberin der Infrastruktur, die ETH Zürich. Der Projektbeschrieb inkl. Milestones sowie Facts & Figures finden sich unter www.ethz.ch/mm

Seite teilen