Wasserwelten entdecken...

...mit Boot und Paddel fahren wir durch beeindruckende Naturlandschaften und nutzen die Kraft des Wassers. Bei uns kannst du das Kanufahren von Grund auf lernen und danach die wildesten Kanu-Events erleben.

Angebot

Es wurden keine Ergebnisse mit den gewählten Kriterien gefunden. Informiere dich in den beiden anderen Reitern über das Angebot.

Übersicht

  • Angebotsübersicht

    Lektionen

    • Sommertraining:  Diese wöchentlich im Sommer am Mittwoch an der Limmat stattfindende Training Angebote kann ohne Anmeldung besucht werden. Voraussetzung Stufe 1 = bestandener Grundkurs
    • Wintertraining: Im Winter findet ebenfalls ein wöchentliches Training im Hallenbad statt. Voraussetzung absolvierter Eskimotierkurs

    Kurse
    In unseren Einstiegskursen lernst du, dass nicht die Kraft sondern das richtige Interpretieren der Strömung und die richtige Paddeltechnik der Schlüssel zum Erfolg sind.

    • Grundkurs: Der Grundkurs geht über 6 Lektionen, beginnend auf dem See und abschliessend mit einer Tagestour auf einem Fluss. In diesen Lektionen lernst du die Grundtechniken des Paddelns.
      Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs hast du die Stufe 1 erreicht (siehe Kanu Card).
    • Grundkurs plus:… mit der warmen Sonne des Tessins das Kajakfahren lernen!
      Der Grundkurs plus dauert  4 Tage.
      1. Tag: Anreise, Boote kennenlernen auf dem Lago Magiore (stehendes Gewässer), Theorie und Materialeinführung, Einrichten auf dem Campingplatz.
      2. Tag: Einführung in die Grundtechniken (Einfahren, Ausfahren), Flussfahrt auf dem Ticino. Erster Höhepunkt: Stromschnellen von Arbedo. Abends gemütliches Grillen mit den traditionellen Costine (Sparerips) aus dem Tessin.
      3. Tag: Vertiefung der Grundtechniken auf dem Ticino oder Moesa. Feines Pizzaessen in Bellinzona. Geheimtipp.
      4. Tag: Die Strömung nimmt zu: Höhepunkt ist die Flussfahrt auf der Moesa.  
      Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs hast du die Stufe 1 erreicht (siehe Kanu Card).
    • Eskimotierkurs: Eine gute Eskimorolle gibt dir Sicherheit bei deinen Kajakfahrten.
      Kenterst du einmal, so wirst du ohne Auszusteigen und fremde Hilfe dich und das Boot wieder aufrichten können. Der Kurs beinhaltet 5 - 6 Lektionen.

    Tagestouren
    Neue Flüsse kennenlernen und die Technik verbessern.  Dafür sind unsere Tagesausflüge gedacht.

    Techniktraining
    Im Sommer bieten wir zusätzlich spezielle Techniktrainings an, zum Beispiel im Wildwasserkanal von Hüningen.  

    Weekend/Camp
    In Weekends und Camps mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen kannst du das im Grundkurs Erlernte anwenden und Neues dazu lernen.

  • Niveau

    Jedem ASVZ-Kanu-Event ist eine Stufe zugeordnet, welche der/die Teilnehmer/in spätestens beim Beginn des Events auf seiner Kanu Card vorweisen muss.

    Stufe 0
    Du bist noch nie gepaddelt.

    Stufe 1
    Du paddelst problemlos geradeaus. Leichte Strömungen  traversierst Du sicher. Du kennst die Kehrwassertechnik und weißt, wie Du im Fall einer Kenterung selber oder mit Unterstützung des Leiters ans Ufer kommst. Du hast erste Erfahrungen auf einem leichten Fluss gesammelt.

    Stufe 2
    Du paddelst sicher auf leichten Flüssen (WW 2). Du traversierst auch stärkere Strömungen und fährst im Kehrwasser sicher ein und aus. Du kannst Dich bereits gut auf dem Fluss orientieren und eine vorgegebene Linie einhalten. Bei Kenterungen weißt Du Dir selber zu helfen.

    Stufe 3
    Du paddelst sicher auf mittleren Flüssen (WW 3). Stärkere Strömung, kleine Walzen und hohe Wellen hast Du im Griff. Du kannst in Wellen surfen. Traversen und Kehrwassertechnik beherrscht Du auch unter schwierigeren Umständen. Du eskimotierst meistens oder weißt Dir bei einer Kenterung selber zu helfen.

  • Kanu Card
    • Die ASVZ Kanu Card dient, dazu, das vom Teilnehmenden im ASVZ erworbene Können einzustufen.
    • Die Stufen sind ein ASVZ-internes System von Stufe 0 (keine Vorkenntnisse) bis Stufe 3. Nach jeder Veranstaltung wird der/die Teilnehmer/in durch den Trainingsleiter/in eingestuft (Tieferstufung, gleiche Stufe, Höherstufung) und die Stufe in die persönliche Kanu Card eingetragen.
    • Jedem ASVZ-Kanu-Event ist eine Stufe zugeordnet, welche der/die Teilnehmer/in spätestens beim Beginn des Events auf seiner Kanu Card vorweisen muss.
    • Quereinsteiger (Vorkenntnisse, aber nicht beim ASVZ erworben) melden sich rechtzeitig für eine Einstufung bei Fredi Schneider DC Kanu per Mail: kanu@asvz.ch
    • Bei Unstimmigkeiten der Einstufung entscheidet immer der DC Kanu Fredi Schneider in Absprache mit dem TL-Team.
    • Die Kanucard muss an jedem Event vorgewiesen werden (vor Ort).
    • Auch mit der ausgewiesenen „ASVZ Stufe“ kann jede/r TL eine/n Teilnehmer/in aufgrund seiner aktuellen Fähigkeiten von Fahrten ausschliessen resp. nur unter Auflagen teilnehmen lassen

     

  • Gut zu wissen

    Boote, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, Neoprenanzüge und Helme werden vom ASVZ zur Verfügung gestellt.

    Selber mitzubringen sind: Trockene Kleider - am besten Thermo- oder Fleecewäsche, Turn- oder Neoprenschuhe, Frottiertuch, Badekleidung, evt. Nasenklammer und für BrillenträgerInnen ein Brillenband und ein Vorhängeschloss, um dein persönliches Material abzuschliessen.

Sportanlagen

Facilities offering this sport

Kontakt

Disziplinverantwortlicher Kanu
Fredi Schneider
Hochschulsportlehrer
Administration Kanu
Clivia Felder
Sachbearbeiterin

Sportangebote, die dich auch interessieren könnten